Gezogener Salzstreuer Logic GDS250R

Hochwertiger Gezogener Salzstreuer mit Radantrieb, der problemlos mit mehreren Fahrzeugen verwendet werden kann und verschiedene Materialien wie Salz, Sand oder Split verteilen kann.

Mit einer variablen Streubreite von 1,5 bis 10 Metern ist der Salzstreuer GDS250R ideal für Fußgänger- und Radwege, Industriegebiete, Fabriksgelände und Parkplätze.

Straßentauglich mit einer max. Höchstgeschwindigkeit von 50 km / h.

Gezogener Salzstreuer Logic GDS250R

Gezogener Salzstreuer GDS250R eignet sich ideal für den Winterdienst mit dafür geeigneten Zugfahrzeugen.

Der GDS250R Salzstreuer überzeugt vor allem durch seine Benutzerfreundlichkeit.

Das vom Bodenrad angetriebene System treibt den beweglichen Schubbodenförderer, den Behälter mit Rührwerk und den Streuteller an. Durch den ständigen Weitertransport zum Streuteller verhindert das System auch bei feuchtem Wetter ein Verstopfen des Behälters durch das Salz.

Die Streubreite hängt von der Geschwindigkeit des Fahrzeugs ab. Mit Hilfe eines Standard- oder Schnellganggetriebes lässt sich die Streubreite präzise regulieren: das Standard-Getriebe verstreut Salz bei 6 km/h ca. 1,5 m und bei 24 km/h bis zu 10 m weit.

Winterdienst auf Rad- und Wanderwegen

Zur Verwendung auf Rad- und Wanderwegen ist eine optionale Abdeckplatte (mit Schnellmontage) erhältlich. Die Streubreite ist in diesem Fall auf 150 cm begrenzt.

Mit einer Gesamtbreite von 130 cm ist dieser Anhänger-Salzstreuer vielseitig einsetzbar und kann sogar für Bereiche genutzt werden, für die ein Straßenfahrzeug mit Salzstreuer zu breit oder zu schwer wäre (Fußgängerwege, andere schmale Bereiche oder Brücken), ohne dabei die Oberfläche zu beschädigen.

Ideal für Gemeinden und Behörden, um Salz auf Rad- und Wanderwegen zu verteilen.

Die maximale Arbeitsgeschwindigkeit beim Streuen beträgt 24 km/h, mit ausgekuppeltem Antrieb ist eine Höchstgeschwindigkeit von maximal 50 km/h möglich.

Gezogener Salzstreuer mit 330 KG Fassungsvermögen

Das Fassungsvermögen des Trichters beträgt ca. 600 kg Streusalz. Auf Straßen arbeiten Salzstreuer häufig mit einer Aufbringmenge von 10 g/m² bis 20 g/m². Mit einem vollen Behälter kann der GDS250R-Streuer rund 5 bis 10 Straßenkilometer bei 6 m Streubreite streuen oder 10 bis 20 km bei einer Streubreite von 150 cm. Die Aufwandmengen lassen sich einfach regulieren: von geringen 10 g bis zu 80 g/m² für höhere Aufwandmengen (z.B. bei Schneefall).

Diese Genauigkeit und Kontrolle stellen sicher, dass das Salz sparsam verbraucht und gleichzeitig die notwendige Menge verstreut wird!

Der Logic GDS250R Salzstreuer ist serienmäßig mit einem 50 mm schwenkbaren Kugelkopf ausgestattet. Darüber hinaus gibt es weitere Anhängerkupplungen für die Verbindung zum Zugfahrzeug.

Sehen Sie sich hier den GDS150R mit einem Fassungsvermögen von 335 kg an.

Aufgrund seiner robusten Konstruktion und Benutzerfreundlichkeit ist dieser Salzstreuer der ideale Streuer für Parkplätze und Fabriksgelände.

Die wichtigsten Vorteile:

  • einfach zu ziehen mit jedem Zugfahrzeug
  • das Rührwerk verhindert das Verkleben und Verklumpen des Salzes
  • für jede Art von Salz, sogar feuchtes Steinsalz, geeignet
  • ideal auch für andere Enteisungsmittel wie Splitt oder Sand
  • Streuweite von 1,5 bis 14 m
  • Salzbehälter aus Edelstahl
  • 600 kg Trichtervolumen

ACHTUNG: Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 50 km pro Stunde, mit ausgekuppeltem Antrieb!

Dieser Gezogener Salzstreuer ist für folgende Fahrzeuge geeignet:

UTV Streuer Traktor Streuer Pickup Streuer Gabelstapler Streuer   4x4 Streuer

Technische Daten

Länge: 302 cm
Breite: 130 cm
Höhe: 113 cm
Gewicht: 298 kg
Maximale Kapazität: 600 kg
Kupplung: 50 mm  Kugelkopf (Andere Kopplung möglich)
Antreibung: Radantrieb
Max. Geschwindigkeit:  50 km/h
Max. Geschwindigkeit streuen :  25 km/h

Aufbring Menge

10 gr/m2: 60.000 m2
20 gr/m2: 30.000 m2
50 gr/m2: 12.000 m2
80 gr/m2: 7.500 m2